Mietwagenübersicht nach Klassen

Mietwagen nach Klassen.

Alle Mietwagen werden weltweit in verschiedene Klassen aufgeteilt. Diese Aufteilung richtet sich nicht nach der Automarke oder dem Typ. Bei Mietwagen werden die Fahrzeuge nach Größe und Art einem vierstelligen Code zugeordnet.  Diesen nennt man ACRISS-, SIPP- oder CRS-Code. Bei den meisten Mietwagenpreisvergleichen wird online der Name SIPP genutzt.

Die 4 Buchstaben stehen hier in Reihenfolge jeweils für:
1. Kategorie
2. Typ/Bauart
3. Getriebe
4. Treibstoff/Klimaanlage/Antrieb

Beispiele für die Zuordnung der Mietwagen

MBMN – z.B. Volkswagen Up
– M für Mini (Kleinstwagen)
– B für 2 bis 3 Türen
– M für manuelle Schaltung
– N für Fahrzeug ohne Klimaanlage

CDMR – z.B. Opel Astra
– C steht für Kompaktklasse
– D für 4 bis 5 Türen
– M für manuelle Schaltung
– R für Fahrzeug mit Klimaanlage

FDAR – z.B. Mercedes C-Klasse
– F für Mittelklasse
– D für 4 bis 5 Türen
– M für manuelle Schaltung
– R für Fahrzeug mit Klimaanlage

D.h. bei den meisten Buchungsübersichten werden zwar PKWs genannt, aber diese stellen nur ein Beispiel für die ausgewählte Klasse dar. Die buchungsrelevante Angabe ist dann immer der vierstellige Code, den man so leicht entschlüsseln kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.